Raumgestalt - Schönes aus dem Schwarzwald


Logo von Raumgestalt mit dem Schriftzug: "Schönes aus dem Schwarzwald"

Moodbild von Produkten der Marke Raumgestalt

Nach dem Motto „Quality from the Black Forest“ wird bei Raumgestalt Außergewöhnliches in feinster Handarbeit entworfen. Aus einer kleinen Idee ist hier Großes geworden. Gerne möchten wir Ihnen das besondere Unternehmen aus Bernau im südlichen Hochschwarzwald besser vorstellen.


Wie alles begann...


Im Jahr 2000 ist die Idee für Raumgestalt entstanden. Als Jutta Rothe damals beschloss, sich selbstständig zu machen, war sie bereits 50 Jahre alt. Dann hat sich gefunden, wonach eigentlich nie richtig gesucht wurde und Frauen aus dem kleinen Dorf im Schwarzwald boten an, das Unternehmen mit ihrer Handarbeit zu unterstützen. Seitdem wächst Raumgestalt stetig: Aus einer Etage im traditionellen, 300 Jahre alten Holzhaus wurden drei – plus ein zusätzliches externes Lager. Heute wird von sechs Abteilungen aus entworfen, produziert und verkauft. Schlichte und klare Produkte, die mehr Konzentration und Ruhe in jedes Zuhause bringen, stehen im Vordergrund.

Foto des ursprünglichen Hauses von Raumgestalt
Porträt von Jutta Rothe, der Gründerin von Raumgestalt

Frauenpower

Jutta Rothe ist die Gründerin von Raumgestalt und eine echte Powerfrau. Im späten Alter von 50 Jahren hat sich die heute über 70-jährige Geschäftsführerin selbstständig gemacht und entwirft, produziert und verkauft hochwertiges schlichtes Handwerk aus Holz. Ihre inspirierende und freie Art spiegelt sich im ganzen Unternehmen wider. Schon immer hatte sie eine emanzipierte Denkweise und innovative Ideen. Raumgestalt arbeitet mit einem sehr hohen Frauenanteil, was sich über die flexible Arbeitsgestaltung und die vielen filigranen Arbeitsschritte erklären lässt. Die Stimmung vorort ist ein nettes Miteinander: Geburtstage werden im Team mit Kaffee, Kuchen und einem Ständchen gefeiert.

Das Konzept der Heimarbeit

Der klassisch achtstündige Arbeitsalltag im Büro ist bei Raumgestalt kein Muss. Da die Objekte der Manufaktur einzigartig und filigran sind, werden zwar viele helfende Hände gebraucht, die Arbeitseinteilung ist jedoch vielseitig. Einige Produkte werden in Heimarbeit gefertigt, die ganz unterschiedlich aussieht: Schüler konfektionieren Karten und optimieren damit ihr Taschengeld. Junge Mütter füllen Pausen und Abende mit Nähen und Falten, um die Kinderkasse aufzubessern. Rentner kleben, hämmern, ösen und betätigen sich wieder handwerklich. Jeder wird gebraucht – und genau so, wie und wann er kann. Ein Konzept, das gerade am Land große Wertschätzung findet.

Blick in das Lager von Raumgestalt
Blick in das Büro von Raumgestalt

Schöne Dinge für den täglichen Gebrauch


Bei Raumgestalt werden die Objekte von der Idee bis zur Fertigung betreut. So entstehen mit viel Ruhe und Konzentration in Handarbeit durchdachte Produkte, die zum Benutzen und Begreifen dienen. Vor allem kommt es dabei auf die Besinnung auf das Wesentliche an. Qualitätsobjekte aus heimischem Holz laden dazu ein, der Schnelllebigkeit unseres Alltags etwas entgegenzusetzen. Gutes Design braucht wenig Schnickschnack, deshalb wird auf überflüssigen Dekor verzichtet. Vielmehr wird durch den Einsatz natürlicher Materialien, und einfacher Designs eine klare Atmosphäre geschaffen, die Ruhe und Besinnung vermittelt. Trotzdem wird es mit den Designs von Raumgestalt wohnlich. Ein zünftiges Holzbrett lädt zur gemeinsamen Brotzeit ein, hochwertige Vasen setzen Tolle Akzente und der Kaffeefilter garantiert einen guten Start in den Tag. Bei Raumgestalt findet man kleine und große Dinge, die das Leben schöner machen.

Hände, die ein Raumgestalt Produkt herstellen
Blick in die Werkstatt von Raumgestalt
Raumgestallt Bretter nach der Fertigung
Blick in einen Aufenthaltsraum von Raumgestalt

Tradition und Heimat

Holz spielt bei Raumgestalt eine große Rolle, denn die Verarbeitung des Naturrohstoffs hat im Schwarzwald eine lange Tradition. Deshalb achtet das Unternehmen bei der Fertigung besonders auf Qualität und stellt wo möglich, die eigenen Produkte vor Ort her. Dieses Gefühl von Heimat schwingt in den Produkten von Raumgestalt mit. Gleichzeitig wird so auch die Langlebigkeit der Produkte garantiert. Denn was mit Ruhe, Liebe und Besinnung entsteht, wird gut. So ist jedes Produkt das hier im Schwarzwald entsteht, für die Ewigkeit gedacht.

Moodbild von Brot und Honig auf einem Raumgestalt Brett angerichtet

Die Bretter werden aus heimischen Hölzern in der Manufaktur hergestellt. Qualität und verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung sind Priorität.

ab 64 Euro

Produktfoto der Salz- und Pfeffermühlen von Raumgestalt

Die Pfeffermühle wird von einer Bernauer Drechslerin gefertigt. Das Design ist zeitlos mit einer klaren Formensprache – ein moderner Klassiker.

ab 86 Euro