Taschen Verlag

Peter Lindbergh. On Fashion Photography

60,00 

  • XL Bildband
  • Hardcover
  • Seitenanzahl: 440 Seiten
  • Maße: 23,9 x 34 cm
  • Gewicht: ca. 3,2 kg
Zur Wunschliste hinzufügen

Nicht vorrätig

Peter Lindbergh. On Fashion Photography

Hier sehen Sie ein Bild von dem TASCHEN Buch Peter Lindbergh. On Fashion Photography - RAUM concept storeHochwertiger Bildband im XL-Format “Peter Lindbergh. On Fashion Photography” vom TASCHEN Verlag mit mehr als 400 ausdrucksvoll gestalteten Seiten. Folgen Sie Peter Lindbergh durch vier Jahrzehnte bahnbrechender Modefotografie. In zahllosen Kollaborationen mit den Größen der Branche etablierte der deutsche Fotograf ein neues Verständnis von weiblicher Schönheit. Lindberghs unvergleichliche Gabe, mit Bildern Geschichten zu erzählen, und sein humanistischer Ansatz schufen ikonische Aufnahmen, die zugleich introspektiv und ansprechend sind. Dieses Buch enthält mehr als 300 zum Teil unveröffentlichte Fotos sowie eine aktualisierte Einführung, in der Lindbergh sich zur „sogenannten Modefotografie“ äußert.

„Auf den Seiten des Buches ist Lindberghs Zuneigung zu seinen Motiven allgegenwärtig. Persönlichkeit zählte für ihn stets mehr als Hochglanz… So bestand sein Hauptanliegen darin, all die Models und Schauspielerinnen so darzustellen, wie sie sich selber am liebsten sehen.“

— The New York Times

 

Es war an einem Strand in Malibu im Jahr 1988, als Peter Lindbergh die Fotos der White Shirts-Serie aufnahm, die heute legendär sind. Die einfachen, aber bahnbrechenden Aufnahmen machten uns mit Linda Evangelista, Christy Turlington, Rachel Williams, Karen Alexander, Tatjana Patitz und Estelle Lefébure bekannt. Es war der Beginn einer Ära, in der Schönheit neu definiert wurde und der deutsche Fotograf die Landschaft der Modefotografie grundlegend verändern sollte. Dieser großformatige Bildband folgt Lindberghs humanistischem Ansatz und seiner Vorliebe für filmische Inszenierungen, die so verführerische wie introspektive Fotos hervorbrachten, und versammelt mehr als 300 Bilder aus seiner vierzigjährigen Karriere.

1980 bat Rei Kawakubo Lindbergh, eine Commes-des-Garçons-Kampagne zu fotografieren, einen seiner frühen Ausflüge in die Welt der Werbung, wobei ihm Kawakubo völlig freie Hand ließ. Die folgenden Jahre führten Lindbergh zu den Größen der Modebranche wie Azzedine Alaïa, Giorgio Armani, Alber Elbaz, John Galliano, Jean Paul Gaultier, Karl Lagerfeld, Thierry Mugler, Yves Saint Laurent, Jil Sander und Yohji Yamamoto – Kollaborationen, die stets auf großem, gegenseitigem Respekt gründeten, der in den Porträtaufnahmen geradezu spürbar ist.

Lindbergh leistete wichtige Pionierarbeit, indem er sich den Schönheitsstandards der Modeindustrie verweigerte und neben dem Aussehen der Frauen vor allem deren Geist und Persönlichkeit betonte. Damit war er entscheidend beteiligt am Aufstieg von Models wie Kate Moss, Naomi Campbell, Linda Evangelista, Cindy Crawford, Kristen McMenamy oder Mariacarla Boscono. Lindberghs Reichweite erstreckte sich bis nach Hollywood und darüber hinaus!

 

 

Noch Fragen zum Produkt?

Rufen Sie uns an +49.9129.278687 oder contact@raumconceptstore.com

WhatsApp: +49 1512 8339933

Jetzt bestellen

Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.
Intstalliere unsere Webapp:
dann Add navigation bar and tab bar icon Zum Home-Bildschirm
Close icon