terrible twins

Praktische Wärmekissen aus purem Leinen

So entstand die Marke für Leinenprodukte

terrible twins ist eine junge Firma aus Schweden. Sie erschafft in erster Linie Produkte für natürliches Wohlbefinden. Unter dem Motto “no shortcuts – only pure craftmanship” gründeten die Schwestern Sara und Karin Ström im Jahr 2006 ihr Label. Ihr Firmensitz liegt in Insjön in Dalarna, Schweden. 2009 nahmen sie Produkte aus Leinen in das Sortiment auf, die in einer Vielzahl von Farben erhältlich sind. Diese lassen sie direkt vor Ort nähen.


- 25%
terrible twins
Leinen Schürze Cross-Over Apron
52,50 €* 70,00 €* (25% gespart)
- 24%
terrible twins
Wärmekissen
ohne Lavendel | natur
24,38 €* 32,50 €* (24% gespart)
- 24%
terrible twins
Wärmekissen
ohne Lavendel | nougat
24,38 €* 32,50 €* (24% gespart)
- 24%
terrible twins
Wärmekissen
mit Lavendel | dunkelgrau
24,38 €* 32,50 €* (24% gespart)
- 24%
terrible twins
Wärmekissen
ohne Lavendel | dunkelgrau
24,38 €* 32,50 €* (24% gespart)
- 24%
terrible twins
Wärmekissen
mit Lavendel | natur
24,38 €* 32,50 €* (24% gespart)
- 24%
terrible twins
Wärmekissen
mit Lavendel | nougat
24,38 €* 32,50 €* (24% gespart)

So entstand die Marke für Leinenprodukte

terrible twins ist eine junge Firma aus Schweden. Sie erschafft in erster Linie Produkte für natürliches Wohlbefinden. Unter dem Motto “no shortcuts – only pure craftmanship” gründeten die Schwestern Sara und Karin Ström im Jahr 2006 ihr Label. Ihr Firmensitz liegt in Insjön in Dalarna, Schweden. 2009 nahmen sie Produkte aus Leinen in das Sortiment auf, die in einer Vielzahl von Farben erhältlich sind. Diese lassen sie direkt vor Ort nähen.


terrible twins: Die Geschichte zweier Schwestern

Neugierig macht natürlich auch der Name der Firma. Er geht zurück auf die Schwestern Sara und Karin Ström, die Gründerinnen der Firma.  Seit bereits 1980 arbeiten sie als Designer und Produktentwickler zusammen. Aus dieser Zeit stammt auch ihr Spitzname „terrible twins“, der ihrem damaligen Style gewidmet war. Nach einigen Jahren im Ausland kehrten sie 2000 in ihre Heimatstadt Insjön zurück und starteten ihr eigenes Unternehmen.

Wärmekissen – ehrlich, natürlich & schlicht

Natürliche Schlichtheit ist das Herzstück der Firma. Alle Waren werden vor Ort hergestellt, in enger Zusammenarbeit mit lokalen Lieferanten. Die Produkte beinhalten sorgfältig ausgewählte und qualitativ hochwertige Inhaltsstoffe. Die Verpackungen bestehen aus recycelbaren Materialien und sind besonders liebevoll gestaltet. Das gilt für die Packung der Wärmekissen aus Leinen und Weizen. Man kann die Kissen in der Mikrowelle erhitzen oder einfach auf die Heizung oder den Ofen legen zum erwärmen. Die Wärme wird gleichmässig abgegeben und ist ein schöner Begleiter für die Couch oder ins Bett. Besonders angenehm ist die Wärme des Weizenkissens an herbstlichen Regentagen und dunklen Winternächten. Der Bezug aus purem Leinen gibt ihm außerdem einen rustikalen Look und ein angenehmes Oberflächengefühl.